Ja. In Vorbereitung auf die anschließende diagnostische Auswertung der gebundenen Zellen, ist eine spezielle Nachbehandlung angepasst auf das jeweils folgende Protokoll durchzuführen.