Alle Artikel – Zur Blog-Seite

GILUPI und Praeventium – eine Kooperation für die Zukunft

7. November 2022

Wo innovative Medizintechnik und spezialisierte Fachärzte aus der Onkologie zusammen kommen, eröffnen sich neue Wege und Möglichkeiten für Patienten. Aus einem ersten Kontakt zwischen GILUPI und Dr. scient.med Thomas Hambrock, dem Gründer und CEO der Firmen Präventium und Prostatikum, hat sich inzwischen eine konstante und zukunftsorientierte Kooperation entwickelt.

 

 

Ein Einblick

Die GILUPI GmbH ist ein Potsdamer Unternehmen der Biotechnologie- und Medizintechnik-Branche. Mit der GILUPI CellCollector® Plattform und dem führenden Produkt, dem GILUPI CellCollector® DC01 bietet das Unternehmen eine innovative und individuelle Diagnostiklösung für Anwendungen bei onkologischen Fragstellungen in der EU und Ländern, die CE Zertifizierungen anerkennen (z.B. Schweiz, Norwegen).

Dr. Thomas Hambrock ist ein international anerkannter und führender Kliniker im onkologischen Bereich, der auf die Erfahrung von über 20 Jahren Praxis zurückgreifen kann. Er praktizierte bereits in Deutschland, den Niederlanden, Südafrika und Großbritannien. Inzwischen liegt seine Haupttätigkeit in der Patientenbehandlung in Deutschland, wo er 2021 zwei Firmen gründete: Praeventium, das Institut für Gesundheit, Screening, Krankheitserkennung und Langlebigkeit und Prostatikum, das Institut für Prostata- Krebsdiagnostik, Intervention und Innovation.

Nun kommen GILUPI und Dr. Thomas Hambrock in einer sich wunderbar ergänzenden Symbiose zusammen. GILUPI stellt innovative und individuelle Medizinprodukte und Laborleistungen für die onkologische Diagnostik zur Verfügung und Dr. Hambrock hat den direkten Kontakt zu Patienten, die besonders von der klinischen Anwendung neuer, innovativer Diagnostiklösungen profitieren.

 

 

Gemeinsame Ziele

Ziel unserer Kooperation ist es, genau dort, wo der Leidensdruck am größten ist und dringend innovative Lösungen für die Verbesserung der Behandlung und Versorgung der Krebspatienten benötigt werden, anzusetzen.

Gemeinsam wollen wir Deutschlandweit ein Netzwerk an Service Punkten etablieren, das flächendeckend Zugang zu den neusten Diagnostiklösungen im onkologischen Bereich ermöglicht. Mit den beiden Standorten in Frankfurt am Main und Köln, ist ein erster großer Schritt in diese Richtung getan. Hier können sich bereits heute Patienten einfinden, um eine Diagnostik über den GILUPI CellCollector® durchführen zu lassen. Weitere Standorte in vielen großen deutschen Städten, wie Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, München und Berlin sind bereits geplant.

 

 

Umfangreife Informationen zu der GILUPI Technologie und dem Fokus unserer Arbeit finden Sie hier. Das derzeitige Leistungsspektrum unserer Laboruntersuchungen ist hier zu finden.

 

 

 

 

Begleiten Sie uns gern bei der Etablierung und dem Ausbau unserer Kooperation…

 

Ihr GILUPI Team